© by lichtschamane 2019

Selbsterkenntnis

Wir sind Lichtwesen (Seele) in einem physischem Körper Bewegen wir uns zuviel in der Vergangenheit, so werden wir depressiv Bewegen wir uns zuviel in der Zukunft, so haben wir Existenzängste Nur im Hier und Jetzt fühlen wir uns wohl und können den Weg weisen für die Zukunft Jeder sollte sich als Mittelpunkt des Universums betrachten. Partner, Kinder, Eltern etc. kreisen um uns wie Planeten. So sind wir der ruhende Mittelpunkt. Kreisen wir um die anderen, wird es uns einmal aus den Socken hauen, da wir die Geschwindigkeit nicht mehr aushalten Die Liebe im Partner zu finden ist eine Illusion. Dies führt zu Abhängigkeiten, Eifersucht, Misstrauen, Verlustängsten etc. Partnerschaften funktionieren perfekt, wenn jeder sich selber liebt. So steht jeder auf seinen eigen Beinen und ist unabhängig. Durch das Resonzgesetz (gleiches zieht sich an) wählen wir einen Partner, der sich ebenfalls selbst liebt. Dies ist das höchste aller Glücksgefühle. Die Mitmenschen können wir nicht ändern, aber jeder kann sich selber ändern, so verändert sich das Umfeld. Lichtwesen kennenlernen und aktivieren In einer Meditation lässt sich der Kontakt zu den Lichtwesen ganz wunderbar herstellen. Machen Sie eine innere Reise um Ihren Engel, einen Meister oder ein Naturwesen kennenzulernen. Gehen Sie in Ihrer Vorstellung dazu in die Natur hinaus, an einen schönen Platz, der sich geborgen und gut anfühlt. Das Lichtwesen, das Sie anrufen, wird sich Ihnen zeigen (sehen, riechen, hören, schmecken oder fühlen). Sie können Ihm Fragen stellen und Antworten empfangen. Sie können sich etwas zeigen lassen. Sie können auch einfach nur Zeit miteinander verbringen, um wahrzunehmen wie sich die Energie Ihrer spirituellen Begleitung anfühlt. Ist der Kontakt erst einmal aufgebaut, genügt ein kurzer Gedanke und die Verbindung ist sofort wieder da.